THL

Mrz 15, 2019Einsätze

Am Freitagmittag gab es auf der Höhe Pürgen gegen 13 Uhr einen Verkehrsunfall gegeben. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro, die Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon.

Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 75 Jahre alter Pürgener mit seinem Auto – von Schwifting kommend – nach links in die Staatsstraße einbiegen. Dabei übersah er den Wagen eines 44 Jahre alten Mannes aus Vilgertshofen. Die Fahrzeuge stießen zusammen und waren nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr regelte den Verkehr und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.

vgl. Landsberger Tagblatt | Veröffentlicht am 16.03.2019